Bettwanzen-Befall: Überlassen Sie die Bettwanzen-Bekämpfung den Profis - Rentokil DE

Bettwanzen

Kostenlose und direkte Hilfe: 0800 1718175  oder mailen Sie uns

Bettwanzen

Bettwanzen oder Cimex lectularius, wie sie wissenschaftlich genannt werden, sind in den letzten Jahren zu einem immer größer werdenden Schädlingsproblem geworden. Die meisten Menschen bringen sie als Urlaubs-Mitbringsel oder durch den Kauf alter Möbel mit nach Hause. Sie verbreiten sich vor allem deswegen so rasant, da Reisende die kleinen Parasiten unbemerkt in ihrem Gepäck von Ort zu Ort transportieren und so für eine Ausbreitung der blutsaugenden Wanzen sorgen. Nicht lange darauf stellen sich erste Bisse ein. Bettwanzen sind selbst für professionelle Schädlingsexperten immer eine besondere Herausforderung. 

Wirksame Hilfe bei Bettwanzen-Befall bietet nur professionelle Schädlingsbekämpfer. Erhalten Sie hier weitere detaillierte Informationen zu folgenden Themen:

Die Erkennung und Bekämpfung von Bettwanzen

Die meisten Menschen sind zunächst regelrecht geschockt, wenn ein konkreter Verdacht auf einen Befall mit Bettwanzen besteht. Man bemerkt zwar wiederholt lästige, rote Stiche bzw. Bisse auf der Haut, sieht Bettwanzen jedoch in der Regel nicht. Aus diesem Grund ist es erst einmal sinnvoll zu wissen, mit welchem Gegner man es tun hat und welche Auswirkungen ein Befall wirklich hat.

Der Umgang mit Bettwanzen

Um einen Befall mit Bettwanzen in seiner Wohnung zweifelsfrei zu ermitteln, ist es wichtig, typische Anzeichen zu kennen und erste Spuren richtig zu deuten. Dazu gehört auch das Wissen um häufige Verstecke von Bettwanzen, da sie sich tagsüber zumeist in allen denkbaren Ritzen, Spalten und Hohlräumen verbergen.

Gelingt eine solche Detektion frühzeitig, steigen auch die Chancen für eine schnelle und komplikationslose Bekämpfung, da sich Bettwanzen ansonsten rasant auf benachbarte Räume und schließlich im ganzen Haus verbreiten können. 

This video player requires JavaScript.

Bettwanzen bekämpfen und beseitigen

Eine erfolgreiche Bettwanzenbekämpfung kann nur durch einen professionellen Kammerjäger sichergestellt werden.

Die Behandlung ist sehr komplex. Wenn eine Bettwanzenbekämpfung nicht sorgfältig und korrekt durchgeführt wird, besteht die Gefahr, dass sich der Bettwanzenbefall nicht komplett beseitigen lässt und sich die typischen Befalls-Symptome in kürzester Zeit erneut zeigen. Rentokil bietet verschiedene Methoden, um Bettwanzen effektiv zu bekämpfen und eine Verbreitung zu verhindern.

Unsere Bekämpfungsmethoden helfen sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen (z.B. Hotels) einen Bettwanzenbefall professionell zu beseitigen. Dabei arbeiten wir regional und bundesweit. Mit dem Rentokil Entotherm Wärmeverfahren beseitigen unsere Kammerjäger Bettwanzen durch Hitze, was das Töten aller Entwicklungsstadien des Lebenszyklus möglich macht.

Unsere Schädlingsexperten bekämpfen Bettwanzen regional und direkt bei Ihnen vor Ort, u.a. in folgenden Städten:

Neben diesen Städten führen wir in weiteren hunderten Städten und Servicegebieten eine Wespennest-Entfernung durch. Bundesweit und ohne Anfahrtskosten. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Bettwanzen

Hat man das Pech und die Indizien für einen Befall mit Bettwanzen verdichten sich, ist guter Rat teuer. Jetzt kommt es auf das richtige Verhalten an. Der wichtigste Tipp vorab: Versuchen Sie in keinem Fall, das Problem durch unbedachte Bekämpfungsaktionen und sog. Hausmittel gegen Bettwanzen selber zu lösen. Es wird nicht gelingen. Wie verhalte ich mich bei einem Bettwanzenbefall richtig?

Wo kommen Bettwanzen her?

Die meisten Menschen haben nie zuvor Bettwanzen gesehen. Kein Wunder: Über viele Jahre schienen Bettwanzen keine ernstzunehmende Gefahr mehr zu sein und nahezu ausgestorben. Dies lag vor allem an dem intensiven Einsatz von Pestiziden wie DDT (Dichlordiphenyltrichlorethan) gegen Bettwanzen, dessen Einsatz jedoch in Deutschland seit 1972 verboten ist.

Seit etwa 13 Jahren ist in Europa eine fortschreitende Zunahme von Befällen zu verzeichnen.

Was sind die Gründe dafür, dass Bettwanzen derzeit weltweit eine Renaissance erleben?

  • Verbot des Einsatzes von DDT
  • Resistenzen von Bettwanzen gegen vielerlei Chemikalien
  • Zunehmende Sensibilität des Menschen gegen die Ausbringung von Pestiziden
  • Häufige Urlaubs- und Geschäftsreisen mit Hotelaufenthalten begünstigen die Verbreitung der Bettwanze
  • Zunehmende Einwanderung aus ärmeren Ländern
  • Zunahme des internationalen Warenwirtschaftsverkehrs
  • Vermehrte Umzüge von Hausrat sowie Kauf von Secondhand-Möbeln födern ebenfalls die Verbreitung von Bettwanzen

Wie können wir helfen?

Auch in Ihrer Nähe:

PLZ eingeben

Privatpersonen

(0 ct./ min.)
0800 1718175

Unternehmen

(0 ct./ min.)
0800 1718176

So hilft Rentokil bei Bettwanzen-Befall

1. Kontakt

Verdacht auf Bettwanzen? Kontaktieren Sie uns kostenlos und unverbindlich.

  • Direkt in Ihrer Nähe.
  • Kostenlose Hotline.
  • Reaktionszeit innerhalb von 24 Stunden (Mo - Fr).

2. Beratung

Wir erfassen Ihren Fall, beraten Sie fachgerecht und stimmen eine Vor-Ort-Besichtigung ab.

  • Individuelle Terminabsprache.
  • Passgenaue Verfahren.
  • CEPA und ISO zertifiziert.

3. Service

Unsere Schädlingsexperten identifizieren und behandeln Ihr Bettwanzen-Problem.

  • Schnelle Hilfe.
  • Hochwirksames Entotherm-Wärmeverfahren.
  • Umwelt-, kinder- und tierfreundlich.

4. Nachsorge

Wir sind auch nach der Behandlung für Sie da.

  • Empfehlungen zur Prävention.
  • Hohe Kundenzufriedenheit.
  • Die Nr. 1 in Deutschland.
Jetzt Kontakt aufnehmen