Experten für Schädlingsbekämpfung und Kammerjägerdienste

Die Rentokil Kammerjäger

Kostenlose und direkte Hilfe: 0800 1718176  oder mailen Sie uns

Servicetechniker

Sie sind optimal geschult für den Einsatz bei Ihnen vor Ort: die Servicetechniker von Rentokil. Doch was genau zeichnet unsere Schädlingsexperten aus?

Über 80 Jahre Branchenerfahrung

Rentokil beschäftigt rund 200 Servicetechniker in 12 Filialen, die flächendeckend im ganzen Bundesgebiet verteilt sind. Das heißt: Ein Mitarbeiter ist immer vor Ort für Sie da. Alle Servicetechniker haben die strenge Rentokil-Ausbildung absolviert, die branchenweit als die beste ihrer Art gilt. Auch später durchlaufen unsere Mitarbeiter immer wieder gezielte und qualifizierte Weiterbildungsmaßnahmen und sind dadurch mit jedem technischen Aspekt moderner Schädlingsbekämpfung bestens vertraut.

Unsere Servicetechniker inspizieren den Standort zuerst mit größter Sorgfalt und Diskretion, um dann geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Bei einer Vielzahl unserer Kunden führen wir auf Wunsch auch regelmäßige Servicebesuche durch. So entstehen oft langjährige Beziehungen zu unseren Kunden, da sie wissen: auf Rentokil ist Verlass.

Setzen auch Sie auf unsere mehr als 80-jährige Branchenerfahrung.

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich: Kontakt.

Berufsausbildung zum/r Schädlingsbekämpfer(in)

Rentokil ist Mitglied im Deutschen Schädlingsbekämpfer Verband e.V. (DSV) und bildet gemäß der Verordnung über die Berufsausbildung zum Schädlingsbekämpfer/ zur Schädlings-bekämpferin vom 15. Juli 2004 (BGBI I S. 1638 vom 20. Juli 2004) aus.

Das dreijährige Ausbildungsberufsbild beinhaltet:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht

  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit

  • Umweltschutz

  • Rechtsvorschriften und Normen

  • Kommunikation und Information

  • Planen von Arbeitsabläufen

  • Bedienen und Warten von Betriebsmitteln

  • Umgang mit und Anwenden von Gefahrstoffen

  • Umgang mit und Anwenden von Schädlingsbekämpfungsmitteln

  • Feststellen von Schädlingsbefall im Gesundheits- und Vorratsschutz, Holz- und Bautenschutz sowie Pflanzenschutz

  • Planen und Durchführen von Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen

  • Kundenberatung

  • Qualitätssichernde Maßnahmen

Umschulung zum/r Schädlingsbekämpfer(in)

Zudem ermöglicht Rentokil Berufsinhabern anderer Berufe eine Umschulung zum Schädlingsbekämpfer / zur Schädlingsbekämpferin. Die Dauer der Umschulung zum Schädlingsexperten dauert zwei Jahre und beinhaltet:

  • Grundausbildung

  • Inspektionsbegleitung

Die interne Lehrgänge beinhalten:

  • Techniker Grundkurs

  • Tierschutzschulung

  • ST-Lehrgang

  • Mathe Grundkurs

  • Arbeits- und Umweltschutzkurs

  • Pflanzenschutzkurs (externe Schulung)

  • Mathe Aufbaukurs

  • Holzschutz in Theorie und Praxis

  • Bautenschutzkurs

  • Kurs in Recht- und Sozialkunde

  • Taubenschutzkurs

  • Gefahrstofflehrgang

  • Desinfektion- und Begasungskurs