Wärmebehandlung gegen Bettwanzen für Hotels

Kostenlose und direkte Hilfe: 0800 1718176  oder mailen Sie uns

Folgen, Risiken und Schäden durch Bettwanzen

Werden Hotelgäste von Bettwanzen gestochen, drohen erhebliche negative Auswirkungen auf die Reputation sowie die Wirtschaftlichkeit des Hauses:

  • Vertrauensverlust: Sofortige Auswirkungen auf die Loyalität der Gäste, wenn Bettwanzen entdeckt werden.

  • Gästereklamationen und Kundenabwanderungen.

  • Imageverlust: Ernsthafte Schädigung Ihres Ansehens in Bezug auf Sauberkeit und Hygiene.

  • Fehlende Zimmerverfügbarkeit durch Sperrzeiten bei Befall durch Bettwanzen.

  • Umsatzverluste, Kosten der Bettwanzenbekämpfung, Regress- und Schadensersatzforderungen.

Neben den o.g. Aspekten besteht auch die Gefahr einer weiteren Ausbreitung von Bettwanzen auf benachbarte Zimmer und im schlimmsten Fall auf die gesamte Immobilie. Das Kernproblem besteht in der rasanten Befallsausbreitung von Bettwanzen. Aus einer einzigen weiblichen Bettwanze oder wenigen, mikroskopisch kleinen Bettwanzen-Eiern kann sich innerhalb von nur 13 Wochen eine Epidemie mit katastrophalen Folgen entwickeln.

Räumliche Ausbreitung von Bettwanzen

Ein zusätzliches Problem besteht in der schnellen Ausbreitung von Bettwanzen auf benachbarte Räume. Wichtig ist daher, einen Befall durch regelmäßige, professionelle Zimmerinspektionen so frühzeitig wie möglich zu erkennen. Nur so kann einer Massenvermehrung im gesamten Hotelkomplex zuvor gekommen werden. Rentokil Bettwanzenexperten überprüfen bei ihren Fachinspektionen daher systematisch alle Räume, die an ein befallenes Zimmer angrenzen, da diese einem erhöhten Befallsrisiko unterliegen.

Zeitliche Ausbreitung von Bettwanzen

Die Zunahme von Bettwanzen-Populationen geht einher mit der oben geschilderten räumlichen Ausbreitung auf benachbarte Zimmer und andere Hotelbereiche. Weibliche Bettwanzen legen bei einer Lebenserwartung von bis zu einem Jahr etwa 500 Eier. Die Geschlechtsreife tritt ein nach etwa 6-8 Wochen. Innerhalb von nur 13 Wochen kann daher eine Population von über 1.200 Bettwanzen entstehen.


Wie können wir helfen?

Auch in Ihrer Nähe

PLZ eingeben

Privatpersonen

0800 1718175

Unternehmen

0800 1718176